Neujahrsempfang 2011

Um 17 Uhr 11 marschierten, unter den Klängen des Narrhallamarsches, die Garden und Komiteemitglieder des
Ober-Ramstädter Narrhallavereins in die Stadthalle ein. Der ONV hatte am Sonntag den 08.01.2011 zu seinem diesjährigen Neujahrsempfang viele Funktionsträger des politischen Geschäfts, befreundete Karnevalsvereine, sowie Freunde und Gönner des Vereins eingeladen und weit über 100 waren dieser Einladung gefolgt.

Gleich zu Anfang nutze der neue Vereinspräsident Michael Leder die Gelegenheit um sich den Anwesenden persönlich vorzustellen. Zwar ist er schon seit Mai 2010 im Amt, aber dieser Neujahrsempfang war seine erste öffentliche Amtshandlung. Den ersten Hausorden an diesem Abend konnte Heini Gunkel in Empfang nehmen. Ihm wurde auch zusammen mit Uschi Kleine von Manfred Kreis, Bezirksvorsitzender der Interessengemeinschaft Mittelrheinischer Karneval, ein Orden für besondere Verdienste in der Vereinsarbeit überreicht. 

Als Vertreter der Stadt Ober-Ramstadt wurden die Orden an Bürgermeister Werner Schuchmann, Stadträtin Ursula Pullmann und  Stadtverordnetenvorsteher Reinhard Görlich überreicht. Auch an Vertreter der Politik konnte der Hausorden verliehen werden.
Zu den Gästen gehörten der Abgeordnete des Hessischen Landtags Leif Blum von der FDP, der es sich trotz seines Geburtstags nicht nehmen lies an diesem Empfang teilzunehmen, Fraktionsvorsitzender und Kreisvorsitzender DA-DI. Horst Schulze FDP und Wolfgang Rausch CDU.

Ein kurzer Auftritt der Batschkappen sollte bei diesem Neujahrsempfang nicht fehlen. Sie präsentierten zwei karnevalistische Lieder und nutzten die Gelegenheit Volker Schuchmann als neuen Stecherpassträger in ihren Kreis aufzunehmen.
Nun ergriff Sitzungspräsident Bebbes das Mikrofon um sein Komitee vorzustellen und ein neues Komiteemitglied zu ernennen. Detlev Riedel wurde mit blauer Jacke und Vereinsmütze ausgestattet und durfte sich nun beim Komitee einreihen. Anschließend wurden die Orden an Garden und Komitee übergeben.
Über einen Orden der besonderen Art durften sich jetzt einige Mitglieder freuen.
Den Orden für 11 Jahre aktive Vereinsarbeit erhielten:
Lisa Bergner, Catherina Weber, Shana Batista, Sophie Becker, Angelika Grund, Jörg Grund, Sabrina Hahn, Sandra Haberle.
Den Orden für 22 Jahre aktive Vereinsarbeit erhielten:
Gerlinde Kleine und Bernd Hahn.
Um einen nicht zu vergessen, unter den 11-jährigen war auch Bebbes selbst. Er bekam seinen Orden von Michael Leder überreicht.

Von Schatzmeister Marcus Gunkel wurden die Orden an die vielen Helferinnen und Helfer überreicht die während der Fastnachtkampagne hinter den Kulissen tätig sind. Küchen und Theken Team, Bau-Deko Team, Bühnenteam und Schminke um nur einige zu nennen. Sie sind diejenigen die man während den Fastnachtssitzungen nicht auf der Bühne sieht, aber ohne diese Gruppen währe keine Fastnachtssitzung möglich.

Die letzten Orden des Abends gingen an die Ehrenmützenträger, befreundete Karnevalsvereine sowie Freunde und Gönner des ONV. Heini Gunkel freute sich dem Braumeister der Fa. Grohe, Steffan Goschier persönlich den Orden überreichen zu dürfen, der ein 50l Fass Grohe Bier im Gepäck hatte. Hierfür herzlichen Dank. Ferner übergab Heini den Jahresorden der Föderation Europäischer Narren  im Auftrag von Landesverbands Präsidenten Hermann Herdel an Michael Leder.

Vereinspräsident Michael Leder erinnerte noch einmal an die drei Fastnachtssitzungen des ONV am 19.02, 25.02, 26.02.2011,sowie die Kinderfastnacht am Fastnachtssonntag und Fastnachtsdienstag und verwies für mehr Informationen auf die vereinseigene Homepage, www.narrhallaverein-ober-ramstadt.de. Er schloß mit den Worten: „Ich glaube jetzt haben wir uns alle ein leckeres Häppchen von unseren Kanapee verdient, die von unseren fleißigen ONV-Damen heute Mittag vorbereitet wurden“. Ein dreifach donnerndes ORA und ein kurzweiliger und amüsanter Neujahrsempfang ging zuende.                                                                                                                                   

nach oben   Archiv


 

besucherzähler