Neujahrsempfang 2014

 

Pünktlich um  16 Uhr 11, marschierten unter den Klängen des Narrhallamarsches die Garden und Komiteemitglieder des Ober-Ramstädter Narrhallavereins zum 28. Neujahrsempfang in die Ober-Ramstädter Stadthalle ein. Der ONV hatte am Samstag den 04.01.2013 zu seinem diesjährigen Neujahrsempfang viele Funktionsträger des politischen Geschäfts, befreundete Karnevalsvereine, sowie Freunde und Gönner des Vereins eingeladen und weit über 150 waren dieser Einladung gefolgt. Gleich zu Anfang nutze Vereinspräsident Michael Leder die Gelegenheit um allen Anwesenden ein Gutes und Gesundes Neues Jahr zu wünschen. Der ONV feiert in diesem Jahr sein 66 jähriges bestehen und so wurden an diesem Neujahrsempfang die ersten Jubiläumsorden überreicht. Diese erhielten die beiden Ehrenvereinspräsidenten des ONV, Willi Rodenhäuser und Heini Gunkel. Der diesjährige Jubiläumsorden ist eine Neuanfertigung des Original Gründerordens von 1948, welcher damals von der Firma Heim & Söhne in mühevoller Handarbeit gefertigt wurde. Auch der Jubiläumsorden wurde wieder von der Heim & Söhne hergestellt.
Der Vertreter der Interessengemeinschaft Mittelrheinischer Karneval - Manfred Kreis konnte nach seiner Begrüßung einige ONV Mitglieder ehren. So erhielten für 11 jährige Vorstandsarbeit den BDK Verdienstorden: Heidi Keller, Werner Laber, Jürgen Feldmann sowie Katja Bergner. Der BDK Jugendorden wurde an Lina Becker für besonderen Trainingseifer überreicht. Als nächstes begrüßte Michael Leder die Vertreter der Stadt, den Stadtverordnetenvorsteher Norbert Rohrbach sowie den ersten Stadtrat Karl Vierheller. Von den eingeladenen Parteien konnte Herr Horst Schulze (FDP) und Herr Aron Christ (SPD) begrüßt werden. Auch diese erhielten den Jubiläumsorden. Als ONV Ehrenmützenträger konnten begrüßt werden: Bernd Hartmann, Manfred Bitsch, Willi Rodenhäuser, Willi Wedel sowie Heini Gunkel.

Für 11 Jahre aktive Vereinsmitarbeit wurden geehrt: Manuel Bitsch, Manuel Westrich, Julia Cierlitza, Michelle Reiß sowie Dagmar Mechler.
Für 22 Jahre aktive Vereinsmitarbeit wurden geehrt: Willi Rodenhäuser, Edith Rövekamp sowie Agnes Tryjanowski.
Da einige der Jubilare nicht anwesend sein konnten, werden die Ehrungen an den Sitzungen nachgeholt.

Ein wichtiger Sponsor und mittlerweile sehr guter Freund des ONV ist Stefan Goschier. Der Braumeister der Grohe Brauerei war der Einladung des ONV gerne gefolgt und hatte einig Liter an Freibier mitgebracht. Hierfür bedankt sich der ONV recht herzlich.
Sitzungspräsident Bebbes stellte nach seiner Begrüßung den Anwesenden sein Komitee und seine Garden vor, die auch in diesem Jahr wieder in sehr großer Anzahl anwesend waren. Das Komitee erhielt Zuwachs durch Sebastian Burger, Marco Colangelo, Marco Tauber, Sven Babitsch und Nando Freyberg. Diese 5 wurden zu Komitee Mitgliedern ernannt. Nach einer Schunkelrunde, gespielt durch Gerd Hempelmann, der auch musikalisch durch den Nachmittag führte marschierte die Jubiläumsgarde unter den Klängen des Bayrischen Defiliermarsches in die Stadthalle ein. 20 ONV Mädels in Dirndl schmückten nun den Saal passend zu dem diesjährigen Motto: “De ONV der feiert groß, in Dirndl un in Lerrerhoos”

Von Markus Gunkel wurden die Orden an die vielen Helferinnen und Helfer überreicht die während der Fastnachtskampagne hinter den Kulissen tätig sind. Küchen und Theken Team, Bau-Deko Team, Bühnenteam und Schminke um nur einige zu nennen. Sie sind diejenigen, die man während den Fastnachtssitzungen nicht auf der Bühne sieht, aber ohne diese wäre keine Fastnachtssitzung möglich. Außerdem bedankte sich Marcus Gunkel für die gute und reibungslose Zusammenarbeit mit der Metzgerei Bitsch sowie der Bäckerei Finger die den ONV während den Karnevalsitzungen mit Wurst und Backwaren versorgen.

Zum Schluss erhielten Freunde, Gönner und Sponsoren des ONV ihren diesjährigen Hausorden. Hier gilt ein besonderer Dank an Jens Franken der sich mit einem Flachgeschenk an den Kosten des diesjährigen Hausordens beteiligte. Sitzungspräsident Bebbes erinnerte noch einmal an die drei Fastnachtssitzungen des ONV am 15.02, 21.02, 22.02.2014, sowie die Kinderfastnacht am Fastnachtssonntag und Fastnachtsdienstag und verwies für mehr Informationen auf die vereinseigene Homepage, www.narrhallaverein-ober-ramstadt.de.
Vereinspräsident Michael Leder schloss mit den Worten: “Ich glaube jetzt haben wir uns alle ein leckeres Häppchen von unseren Kanapee verdient, die von unseren fleißigen ONV-Damen heute Mittag vorbereitet wurden”. Es folgte ein dreifach donnerndes ORA und der offizielle Teil des Neujahrsempfangs ging zu Ende.

Neujahrsempfang_2014_01 Neujahrsempfang_2014_02
Neujahrsempfang_2014_03 Neujahrsempfang_2014_04
Neujahrsempfang_2014_05 Neujahrsempfang_2014_06
Neujahrsempfang_2014_07 Neujahrsempfang_2014_08
Neujahrsempfang_2014_09 Neujahrsempfang_2014_10
Neujahrsempfang_2014_11 Neujahrsempfang_2014_12
Neujahrsempfang_2014_13 Neujahrsempfang_2014_14
Neujahrsempfang_2014_15 Neujahrsempfang_2014_16
Neujahrsempfang_2014_17 Neujahrsempfang_2014_18
Neujahrsempfang_2014_19 Neujahrsempfang_2014_20
Neujahrsempfang_2014_21 Neujahrsempfang_2014_22
Neujahrsempfang_2014_23 Neujahrsempfang_2014_24
Neujahrsempfang_2014_25 Neujahrsempfang_2014_26
Neujahrsempfang_2014_27 Neujahrsempfang_2014_28
Neujahrsempfang_2014_29 Neujahrsempfang_2014_30
Neujahrsempfang_2014_31 Neujahrsempfang_2014_32
Neujahrsempfang_2014_33 Neujahrsempfang_2014_35
Neujahrsempfang_2014_38 Neujahrsempfang_2014_39
Neujahrsempfang_2014_40 Neujahrsempfang_2014_41
Neujahrsempfang_2014_42 Neujahrsempfang_2014_43
Neujahrsempfang_2014_44 Neujahrsempfang_2014_46
Neujahrsempfang_2014_47 Neujahrsempfang_2014_48
Neujahrsempfang_2014_49 Neujahrsempfang_2014_50
Neujahrsempfang_2014_51 Neujahrsempfang_2014_52
Neujahrsempfang_2014_53 Neujahrsempfang_2014_54
Neujahrsempfang_2014_55 Neujahrsempfang_2014_57
Neujahrsempfang_2014_58 Neujahrsempfang_2014_61
Neujahrsempfang_2014_62 Neujahrsempfang_2014_63
Neujahrsempfang_2014_64 Neujahrsempfang_2014_65

Start    nach oben   Archiv


 

besucherzähler