Vereinsausflug nach Köln zum Konzert “11 im 11ten - Immer wieder Kölche Lieder”


Pünktlich um 11:11 Uhr startete am Samstag 06.11 ein Bus mit Karnevalisten und Freunden des  Ober-Ramstädter Narrhallavereins nach Köln. Das ONV Mitglied  Werner Laber hatte die Närrisch Fracht eigenhändig mit dem Bus nach Köln chauffiert. Während der Fahrt konnte Vereinspräsident Michael Leder seinen 46 Geburtstag mit einem Geburtstagsständchen und Kuchen feiern. In Köln angekommen bekamen die Batschkappe von Hildegard Chakrabarti ein Schloss mit der Inschrift “20 Jahre Batschkappe” überreicht. Dieses Schloss wurde an den Gittern der Hohenzollernbrücke befestigt. Dis ist in Köln seit 2 – 3 Jahren zu einem Brauch geworden. Verliebte, verheiratete oder gute Freunde schwören sich ewige Treue und befestigen ein Schloss an dem Brückengitter. Anschließend werden die Schlüssel von der Brücke aus in den Rhein geworfen. Nachdem dann der Nachmittag zur freien Verfügung stand, wurde es am Abend ernst. Zur Einstimmung auf die kommende Kampagne besuchte man gemeinsam die Veranstaltung:  “11. im 11ten. - Immer wieder kölsche Lieder ”. Das Live-Konzert mit 14 Top-Stars des Kölner Karnevals war ein musikalisches Feuerwerk mit jeder Menge “Kölsche Tön”. Höhner, Bläck Fööss, De Räuber, Paveier, Bernd Stelter um nur einige zu nennen, brachten die Lanxess Arena zum kochen. Um 01:15 Uhr trat man nach einem langen Tag die Heimreise an und gegen 4:30 dürften auch die letzten müde in ihre Betten gefallen sein.

nach oben   zurück


 

besucherzähler