Die Fulder


Die Fulder sind ein Gesangsduo.

Sie trainieren jeden Mittwoch im Musikraum der Stadthalle von 18.00 h - 20.00 h.

-

Für die Inhalte sind die Gruppenleiter zuständig

Ältere Bilder
-

Auftritt 2010
-

Auftritt 2011
-

Auftritt 2012
-

Fulder 2013
-
- Fulder_2013

Auftritt 2014
-

Auftritt 2015
- Fulder_2015

Auftritt 2017
- Fulder_2017

 

Wir weden oft gefragt: Warum heißt ihr Fulder oder was ist ein Fulder ? Hier sind ein paar Definitionen.

Ein FULDER ist keineswegs ein Bewohner der Stadt Fulda wie man vermuten könnte - der würde sich bedanken und wird im übrigen Fuldaer genannt.

Im Odenwald gibt es den Ausdruck "Ruggsaggfulder" und das wurde so erklärt, das früher Wanderarbeiter aus der Gegend um Fulda (mit Rucksack) durch die Lande wanderten und nach einem Verdienst suchten. Sie sollen sich bei Bauern oder als Holzarbeiter verdingt haben. Angeblich waren sie etwas grob und ungehobelt, und es kam deshalb zu dieser Bezeichnung. Später wurde sie auf jeden etwas ungehobelten - auch auf Einheimische - angewendet.

Es gibt auch folgende Erklärung: Vor langer Zeit - vielleicht vor dem ersten Weltkrieg, kamen Erntehelfer aus dem Raum Fulda in die Frankfurter Gegend. Deren Verhalten soll wohl den Begriff geprägt haben. Ein Fulder ist ein Rüpel.

Hessiche Zitate:

"En Fulder" des is aaner, der sei Kapp net abnimmt, wann er in die Wertschaft kimmt, der sei Fiess uff de Disch leescht, ohne vorher die Mamma zu froche un der im iwwerische sich um kaa anner Maonung kimmert als wie sei eischene.

En Fulder? Des is kan Dabbes sondern en ugehowwelde Mensch, en Zornegiggel. Den Könnt mer taagelang forschbar dachdele oder mordsmeesisch uffplotze.

Fulder - im Sinne von”rücksichtsloser Mensch.  -“Des is en rischt´sche Fulder.”

Fuldern - gierig essen, ohne Anstand etwas in sich hineinwürgen.  -“Der hot alles in sich eneugestobbt un anunä geworgt.”

Die 2 Fulder – Däs sin werklich zwaa ganz liewe Kerl un die dun a immer so schee singe.

Wir sind die 2 Fulder, aber bestimmt nicht grob, ungehobelt und rücksichtslos. Wenn wir fuldern dann dreht sich alles um Musik. Gegründet haben wir uns so um anno 1997 ( genau wisse mir des netmeh ). Auf den Fastnachts-Sitzungen singen wir meist Kölche Stimmungslieder oder Lieder bei denen das Publikum mitmachen kann. Ansonsten erstreckt sich unser Repertoire in Richtung Schlager und Oldies egal ob Deutsch oder Englisch
.

Fulder_LOGO

nach oben    zurück


 

besucherzähler